02.06.22

Lebensmittelkombinationen

Traumhochzeit - auch Lebensmittel haben ideale Partner!

Quark und Leinöl


Diese Kombination, Hauptbestandteil der berühmten Diät nach Dr. Johanna Budwig, gilt als besonders wirksam im Kampf gegen Krebs. Leinöl, das Pflanzenöl mit einem hohen Anteil an Omega-3 Fettsäuren und Quark mit seinem hohen Anteil an schwefelhaltigen Aminosäuren sind perfekte Partner. In Verbindung mit Eiweiß wird die hochempfindliche essentielle Alpha-Linolensäure vor zu rascher Oxidation geschützt und gleichzeitig deren Verdaulichkeit und Verträglichkeit gefördert.

Tomaten und hochwertige Pflanzenöle


Lycopin heißt der in den Tomaten reichlich vorhandene sekundäre Pflanzenstoff, der die Haut schützt und gegen Gefäßverkalkung wirkt. Mit einem Schuss hochwertigem Pflanzenöl, wie z.B. Olivenöl oder Rapsöl wird das Lycopin gelöst und so zum perfekten Schutz für Haut, Herz und Gefäße.
Tipp: In gekochten und verarbeiteten Tomaten (Tomatensaucen) ist das Lycopin besonders hoch verfügbar.

Hülsenfrüchte und Getreide

Da die proteinreichen, gesunden Hülsenfrüchte eher zu den "sauren" Lebensmittel zählen, sollte das Säure-Basen-Verhältnis der Mahlzeit ausgeglichen werden. Das gelingt leicht wenn man sie mit Getreide kombiniert. Kartoffeln und Gemüse gleichen die Balance ebenfalls aus.

Ingwer und Knoblauch

Ingwer und Knoblauch sind schon für sich betrachtet hochwirksame Radikalenfänger. Doch im Doppelpack sind sie unschlagbar, denn jetzt wird ihre antioxidative Wirkung um 50 Prozent gesteigert. Und das Beste: Die unangenehme Knoblauchfahne verschwindet quasi ganz nebenbei.

Grüner Tee und Zitrone 

Das Vitamin C der Zitrusfrucht bringt den in grünem Tee vorhanden Krebskiller Epigallocatechin-Gallat (EGCG) unbeschadet in den Darm, wo er seine gesundheitsfördernde Wirkung entfalten kann. Zusätzlichen Nutzen bringt überigens eine Prise schwarzer Pfeffer: Das Piperin bewirkt die vierfache Aufnahme von EGCG.