27.03.24

Wasser_entgiften

Entgiften - Wasser und Kräutertee können unterstützen!

Empfehlenswert sind insbesondere Wasser und Kräutertees. Wasser ist das Lebensmittel Nr. 1, denn es ist der Treibstoff des Organismus. Alle Körperfunktionen sind von ausreichender Flüssigkeitszufuhr abhängig. Der Mensch kann wochenlang ohne zu essen überleben, aber ohne Flüssigkeit hält er es nur wenige Tage durch.

Entgiften - Wasser das Transportmittel


Dies ist eigentlich logisch, denn die im Stoffwechsel anfallenden "Abfallprodukte" müssen von den Zellen über das Blut, das zu 80 Prozent aus Wasser besteht, zu Leber und Niere transportiert werden. Dort werden sie entgiftet bzw. ausgeschieden. Damit dieser Prozess reibungslos abläuft, bedarf es reichlich Wasser. Außerdem sorgt der Wasseranteil im Blut dafür, dass Sauerstoff, Nähr- und Botenstoffe zügig an ihren Bestimmungsort gelangen.

Wasser hilft beim Entgiften


Wasser ist nicht jedermanns Geschmack und wird häufig als langweilig und geschmacklos empfunden. Daher greift man schnell zu Softdrinks, Limonaden, Kaffee oder Alkohol. Das sind jedoch Getränke, mit denen der Flüssigkeitsbedarf nicht annähernd gedeckt werden kann. Diese Flüssigkeiten sind aufgrund ihrer Inhaltsstoffe hoch konzentriert und entziehen dem Körper unter Umständen sogar noch zusätzlich Wasser und wertvolle Mineralien. Wasser muss jedoch nicht "langweilig" schmecken. Das Wasser kann man mit Minzeblättchen, Ingwerscheiben oder Zitronenstücken aufpeppen - das schmeckt gut, und gleichzeitig nimmt man teilweise entzündungshemmende Wirkstoffe von Ingwer oder Zitronen auf. 

Tee - ist gesund und gut zum Entgiften


Tee hat viele wohltuende Wirkungen. Das in schwarze, grünem oder weißen Tee enthaltene Koffein regt an und bring Energie zurück. Kräutertees, wie z.B. Lavendel-, Melissen- oder Basen-Kräuter-Te hingegen wirken beruhigend und können beim Einschlafen helfen. Darüber hinaus wirken sich Kräutertees positiv auf den Säure-Basen-Haushalt aus und unterstützen Entgiftungs- und Entschlackungsprozesse.


Entgiften - Wasser und Kräutertee können unterstützen!

Weißer Tee - PAI MU TAN
Weißer Tee aus der chinesischen Provinz Fujian, wird im Gegensatz zum Grünen Tee, der in Pfannen geröstet bzw. gedämpft wird, und Schwarztee, der zusätzlich noch fermentiert wird, nicht behandelt. Er wird lediglich zum Trocknen ausgebreitet und an der Luft bzw. in mildem Sonnenschein weitestgehend getrocknet, bevor er gegen Ende des Fertigungsprozesses noch einmal kurz erhitzt wird, um gänzlich zu trocknen.Daher ist es nicht verwunderlich, dass beim weißen Tee auch besonders viele Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Am meisten verbreitet ist Pai Mu Tan, zu deutsch - weiße Pfingstrose.

Inhalt: 100 g (40,90 €* / 1000 g)

Ab 4,09 €*
sana d'oro Aktiv-Tee
sana d'oro Aktiv-Basen-Tee ist ein Mate-Tee aus dem südamerikanischen Amazonasgebieb und wird von einheimischen Indios in ökologischem Landbau geerntet.Der Aktiv-Basen-Tee verfügt nur über wenig Tannin und ist entspannend und basenbildend. Sein Genuss belebt, entspannt und schenkt neue Energie. Durch den natürlichen Koffeingehalt ist der Aktiv-Basen-Tee belebend wie Kaffee. sana d'oro Aktiv-Basen-Tee liefert neben Mineralstoffen auch Polyphenole.

Inhalt: 60 g (83,17 €* / 1000 g)

Ab 4,99 €*
Grüner-Tee - Kräutertee
Grüner Tee stammt ursprünglich aus China. Etwa 2700 v. Chr. tauchten in der chinesischen Literatur die ersten Hinweise auf den Teestrauch auf. Aber erst 1600 n. Chr. kam der Tee über den Seeweg nach Europa.Die leicht grüne Farbe des Grünen Tees wird dadurch erreicht, dass die Blätter nur kurzzeitig gedämpft werden und so eine Fermentierung und damit typische braune Farbe des schwarzen Tees verhindert wird.Schon rein äußerlich unterscheiden sich die verschiedenen Grüntees durch ihre unterschiedlichsten Blattformen.lose Teeblätterohne Zusatzstoffeangenehm herb und mild im Geschmackreich an Polyphenolenvegan

Inhalt: 100 g (37,90 €* / 1000 g)

Ab 3,79 €*
Basen-Kräuter-Tee
Tee-Kräutermischung zur Förderung des Säure-Basen-Gleichgewichts. Bewegungsarmut und Fehlernährung übersäuern den Körper. Der Basentee unterstützt in Verbindung mit einer ausgewogenen, basenreichen Ernährung den Organismus und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

Inhalt: 100 g (54,90 €* / 1000 g)

5,49 €*
Basenpulver mit 95% Citraten
Basenpulver mit 95% Citraten! von  Metabolic Basics  Wohlschmeckende Mineralstoffe auf Basis von Citraten (hergestellt aus pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen) - Nach dem Vorbild der Natur! Einige unserer Lebensmittel liefern basische Mineralien. Beim Abbau von Kohlenhydrate, Fette und Eiweiß im Organismus entstehen Säuren, die mit Hilfe der basischen Mineralien neutralisiert werden können. Das Verhältnis Säure - Basen sollte ausgeglichen sein. Hilfreich kann für so einen Ausgleich ein Basenpulver sein.Verzehrsempfehlung:1 mal täglich 2 Teelöffel ca. 9,3 g in 200 ml natriumarmen Wasser auflösen. Am besten zu den Mahlzeiten trinken. Bei (medikamentenbedingten) Störungen des Kaliumhaushaltes, Hyperkaliämie oder Nierenversagen erst nach ärztlicher Beratung verwenden.Die empfohlen tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise verwendet werden. Natürliches Basenpulver erhältlich bei Metabolic-Basics! Natürliches Basenpulver ist ein Nahrungsergänzungsmittel, welches dazu beitragen kann, den Säure-Basen-Haushalt im Körper auszugleichen. Es enthält eine Kombination aus basischen Mineralstoffen wie Magnesium, Kalzium und Kalium sowie Vitaminen und Spurenelementen. Ein ausgewogener Säure-Basen-Haushalt im Körper ist wichtig für eine gute Gesundheit und kann helfen, den Körper vor Krankheiten zu schützen. Der moderne Lebensstil mit Fast Food, Stress und wenig Bewegung kann dazu führen, dass der Körper übersäuert. Eine Übersäuerung kann verschiedene Symptome wie Müdigkeit, Kopfschmerzen und Verdauungsprobleme verursachen. Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse kann dazu beitragen, den Säure-Basen-Haushalt im Körper auszugleichen. Natürliches Basenpulver kann eine sinnvolle Ergänzung zur Ernährung sein, um den Körper dabei zu unterstützen. Natürliches Basenpulver gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen, wie beispielsweise Zitrone. Es lässt sich einfach in Wasser auflösen und als Getränk zu sich nehmen. Die Vorteile von natürlichem Basenpulver und worauf Sie beim Kauf achten sollten Es ist wichtig, beim Kauf von Basenpulvern auf eine hohe Qualität zu achten. Natürliches Basenpulver sollte frei von künstlichen Zusatzstoffen und Aromen sein. Einige Produkte enthalten auch Zucker oder Süßungsmittel, die vermieden werden sollten. Natürliches Basenpulver ist in der Regel auch vegan und glutenfrei, was sie für Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen geeignet macht. Natürliches Basenpulver kann dazu beitragen, den Säure-Basen-Haushalt im Körper auszugleichen und den Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgen. Natürliches Basenpulver ist eine einfache und praktische Möglichkeit, um eine ausgewogene Ernährung zu unterstützen. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Nahrungsergänzungsmittel keine ausgewogene Ernährung ersetzen können. Eine gesunde Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukten sollte immer im Vordergrund stehen. Insgesamt ist natürliches Basenpulver eine sinnvolle Ergänzung zur Ernährung, um den Körper bei einem ausgewogenen Säure-Basen-Haushalt zu unterstützen. Sie sollten jedoch immer in Absprache mit einem Arzt oder Ernährungsberater eingenommen werden, insbesondere wenn man an bestimmten gesundheitlichen Problemen leidet.

Inhalt: 300 g (66,63 €* / 1000 g)

19,99 €*